WOW-Day

 


Waldorf One World

Dienstag 23. Oktober | Mittwoch 24. Oktober | Donnerstag 25. Oktober - WOW-Day als Waldorf100-Staffellauf

Waldorf One World
Am großen Aktionstag „Waldorf One World-Day“, kurz WOW-Day, setzen sich Kinder und Jugendliche direkt und aktiv für eine bessere Welt ein. Dazu finden eine Vielzahl außergewöhnlicher Spendenaktionen statt, die Menschen auf allen Kontinenten miteinander verbinden. Der Erlös schenkt Kindern Schulzeit, eine schützende Gemeinschaft oder eine warme Mahlzeit.

Das bewegt der WOW-Day
Seit über 20 Jahren verbindet der WOW-Day Menschen auf der ganzen Welt miteinander. Mit vollem Engagement setzten sich bisher Schüler aus 37 Ländern für eine Bildung ein, die echte Perspektiven schenkt. Mit Euren Aktionen habt Ihr bereits in über 150 Waldorf- und Sozialinitiativen wichtige Hilfe geleistet. An vielen Orten wachsen Kinder in einer harten sozialen Realität auf, in der sie nur geringe Perspektiven haben und niemand ihnen Mut zuspricht. In der Waldorfschule erleben sie Wertschätzung und lernen, an sich selber zu glauben.

Macht mit!
Es gibt unzählige Möglichkeiten Euren WOW-Day zu gestalten: Ob Schüler, Lehrer oder Eltern, gemeinsam könnt Ihr Ideen für Euren Aktionstag schmieden: Ihr könnt z.B. eine Zirkusaufführung vorbereiten, die das Publikum zum Staunen bringt, als Erntehelfer bei einem Landwirt arbeiten oder beim Spendenmarathon an Eure Grenzen gehen. Denkt Euch große oder kleine, laute oder leise Aktionen aus.

Der WOW-Day lebt von Euren Aktionen. Ob klein oder groß - jede Aktion bewirkt viel. Einige Ideen möchten wir Euch hier vorstellen:
Klassiker
Einen Tag lang tätig zu sein, bringt spannende Erlebnisse mit sich. Wie wäre es, dem Nachbarn zu helfen oder in einem Betrieb zu arbeiten? Kopfrechnen ist beim Verkaufen gefragt: Von selbstgemachten Leckereien bis hin zu handgemachtem Schmuck, ein Verkaufsstand bietet viele Möglichkeiten. Kondition und Ausdauer fordert der Sponsorenlauf. Ihr braucht eine gute Laufstrecke, Sponsoren, die Euch unterstützen und los geht’s!
Beliebt
Ob Straßenmusik, Theater-Sketche oder Zirkusvorstellung, beim WOW-Day entdeckt Ihr Eure Talente. Wie wäre es, einen Auftritt außerhalb der Schule zu organisieren z. B. im Seniorenheim? Raus in die Natur geht es dagegen als Helfer bei der Kartoffel- oder Apfelernte. Doppelt Gutes tut Ihr beim gemeinsamen Müllsammeln, für das Euch ein Sponsor entlohnt.
Außergewöhnlich
Sich 24 h auf Heimtrainern abzuwechseln – eine verrückte Idee! Als Team seid Ihr nicht nur stark, sondern habt auch noch jede Menge Spaß. Festlich geht es dagegen beim glamourösen Galaabend zu. Passend, wenn die Schule gerade Jubiläum feiert. Kunstliebhaber kommen bei einer Schulauktion auf Ihre Kosten, in der Eure Kunstwerke oder die Jahresarbeit für einen guten Zweck versteigert werden.

Es gibt unzählige Möglichkeiten Euren WOW-Day zu gestalten.
Eine Sammlung an bunten Ideen findet Ihr → hier

→ zum Flyer

Tags: WOW-Day

Theme

WOW–Day-Archiv

WOW-Day 2018

Waldorf 100 - Staffellauf

Der Staffelstab wurde heute - am 25. Oktober 2018 - der Kasseler Waldorfschule übergeben

Die Klassen 12 + 13 wanderten von Fuldatal-Ihringshausuen durch die Kasseler Aue nach Wilhelmshöhe zur dortigen Waldorfschule. Hier wurden wir von Schülern und einigen Kollegen herzlich empfangen, beköstigt und durften uns die Schule anschauen - besonders den Werkstattbereich.

Hier geht es zu der Fotogalerie 


Am letzten Donnerstag brachten die Hildesheimer den Staffelstab zu uns (Bilder: Internetseite Waldorfschule Göttingen). Jetzt sind wir dran!
Am kommenden Montag starten wir mit den Klassen 1 - 3 (über 90 Personen!) mit der ersten Strecke Richtung Kassel. Die tägliche Strecke endet dann mit der 6. Klasse in Volkerode. Am Dienstag sind die Klassen 7 bis 9 dran, die den Stab nach Hann. Münden bringen. Am Mittwoch bringen die Klassen 10 und 11 den Stab weiter nach Ihringshausen und von dort an laufen die Klassen 12 und 13 am Donnerstag nach Kassel.
Wie kommen die Schüler zum Übergabepunkt und zurück? Montag mit dem Stadtbus, Dienstag mit einem Busunternehmer, Mittwoch mit dem Zug und Donnerstag mit privaten PKWs.
Wichtig zu wissen: Die Schüler der Klassen 4, 6, 8, 9 und 11 treffen sich erstmal in der Schule und haben bis zur Abfahrtszeit Unterricht.
Wir suchen für unsere Läufer noch 8 Plätze im Auto von Göttingen nach Kassel (Abfahrt ca. 14 Uhr).

Die Spenden werden konkret das Projekt „C.R.E.A.R.“ in Brasilien unterstützen, das sich am Rand des Stadtteils Vila Aparecida befindet, einem der ärmsten Stadtteile von Capão Bonito im Bundes-land São Paulo. Die gesamte Arbeit von C.R.E.A.R. basiert auf der Waldorfpädagogik.

Auch aus Brasilien kommt der Tanzstill Forró. Vielleicht können wir die „brasilianische Woche“ mit einem schönen Beisammensein und zusammen tanzend bei unserem „Forró Sozial“ am Samstag (27.10.) von 15 bis 19 Uhr (bis 16 Uhr findet ein Unterricht mit den ersten Schritten statt) abschließen.
Herzliche Grüße und eine schöne Woche wünschen Heleen Fermon und André Regenthal

→ INFOBRIEF III


Vom 22. bis 25. Oktober 2018 werden sich alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule in Etappen Richtung Kassel bewegen

Die Idee

Zitat aus der Projektbeschreibung:  Der Waldorf-100-Staffellauf wird sich wie eine Welle durch Deutschland bewegen und alle Waldorfschulen verbinden. Eine Welle, die im Juni 2018 in Flensburg ihren Ursprung hat und mit der großen Feier im Berliner Tempodrom im September 2019 endet. Die Schulen können sich durch den Staffellauf vernetzen und die Vielfalt der Waldorfpädagogik um ein einzigartiges Sportevent erweitern.
→ hier geht es zur gesamten Beschreibung des Projekts

Donnerstag | 18. Oktober 2018 | ~ 15 Uhr - STAB-EMPFANG

50 Hildesheimer-Waldorfschüler bringen den Staffelstab. Wir werden diese Schüler mit einem Empfangskomitee herzlich begrüßen und bewirten. Wer Interesse und Zeit hat, kann gern dazu kommen.

Montag | 22. Oktober bis Donnerstag | 25. Oktober Lauf in Etappen zur Waldorfschule in Kassel

 gesamte Route

Hier sehen Sie auf der Karte die gesamte Strecke, die von unseren Schülerinnen und Schülern zu bewältigen ist.
Alle Streckenabschnitte finden Sie bei Google-Fotos über diesen Link

Und hier können Sie sich den Informationsbrief von Herrn Regenthal und Frau Fermon als pdf-Datei herunterladen
→ Informationsbrief II - WOW-Day und Waldorf 100-Staffellauf

Die Ankündigung dieses Projekt von vor den Herbstferien mit dem Link zu dem Sponsoren-Vertrag und der Bitte um Mithilfe beim Transport
→ finden Sie hier auf dieser Seite

Die Staffelstäbe nähern sich
→ siehe HAZ Hannover

WOW - Day 2016

Do | 29. September 2016 | WOW-Day für die Klassen 7 - 12

Die Schülervertretung hat sich entschlossen, mit unseren Einnahmen zum WOW-Day diesen Kindern in Südafrika zu helfen

Educare Kindergärten – ein geschützter Raum

Was passiert mit den kleinen Kinder, wenn die Eltern sie nicht in den Kindergarten bringen können? Engagierte Frauen holen die Kinder von den Straßen des Township und geben ihnen einen warmherzigen Ort zum Spielen und Lernen, jenseits von Drogen, Kriminalität und Gewalt.

→ hier der Link zur Beschreibung

WOW-Day 2017

Waldorf One World

Mi | 18. Oktober 2017 | WOW-Day für die Klassen 7 - 12

Waldorf One World
Am großen Aktionstag „Waldorf One World-Day“, kurz WOW-Day, setzen sich Kinder und Jugendliche direkt und aktiv für eine bessere Welt ein. Dazu finden eine Vielzahl außergewöhnlicher Spendenaktionen statt, die Menschen auf allen Kontinenten miteinander verbinden. Der Erlös schenkt Kindern Schulzeit, eine schützende Gemeinschaft oder eine warme Mahlzeit.

Das bewegt der WOW-Day
Seit über 20 Jahren verbindet der WOW-Day Menschen auf der ganzen Welt miteinander. Mit vollem Engagement setzten sich bisher Schüler aus 37 Ländern für eine Bildung ein, die echte Perspektiven schenkt. Mit Euren Aktionen habt Ihr bereits in über 150 Waldorf- und Sozialinitiativen wichtige Hilfe geleistet. An vielen Orten wachsen Kinder in einer harten sozialen Realität auf, in der sie nur geringe Perspektiven haben und niemand ihnen Mut zuspricht. In der Waldorfschule erleben sie Wertschätzung und lernen, an sich selber zu glauben.

Macht mit!
Es gibt unzählige Möglichkeiten Euren WOW-Day zu gestalten: Ob Schüler, Lehrer oder Eltern, gemeinsam könnt Ihr Ideen für Euren Aktionstag schmieden: Ihr könnt z.B. eine Zirkusaufführung vorbereiten, die das Publikum zum Staunen bringt, als Erntehelfer bei einem Landwirt arbeiten oder beim Spendenmarathon an Eure Grenzen gehen. Denkt Euch große oder kleine, laute oder leise Aktionen aus.

Der WOW-Day lebt von Euren Aktionen. Ob klein oder groß - jede Aktion bewirkt viel. Einige Ideen möchten wir Euch hier vorstellen:
Klassiker
Einen Tag lang tätig zu sein, bringt spannende Erlebnisse mit sich. Wie wäre es, dem Nachbarn zu helfen oder in einem Betrieb zu arbeiten? Kopfrechnen ist beim Verkaufen gefragt: Von selbstgemachten Leckereien bis hin zu handgemachtem Schmuck, ein Verkaufsstand bietet viele Möglichkeiten. Kondition und Ausdauer fordert der Sponsorenlauf. Ihr braucht eine gute Laufstrecke, Sponsoren, die Euch unterstützen und los geht’s!
Beliebt
Ob Straßenmusik, Theater-Sketche oder Zirkusvorstellung, beim WOW-Day entdeckt Ihr Eure Talente. Wie wäre es, einen Auftritt außerhalb der Schule zu organisieren z. B. im Seniorenheim? Raus in die Natur geht es dagegen als Helfer bei der Kartoffel- oder Apfelernte. Doppelt Gutes tut Ihr beim gemeinsamen Müllsammeln, für das Euch ein Sponsor entlohnt.
Außergewöhnlich
Sich 24 h auf Heimtrainern abzuwechseln – eine verrückte Idee! Als Team seid Ihr nicht nur stark, sondern habt auch noch jede Menge Spaß. Festlich geht es dagegen beim glamourösen Galaabend zu. Passend, wenn die Schule gerade Jubiläum feiert. Kunstliebhaber kommen bei einer Schulauktion auf Ihre Kosten, in der Eure Kunstwerke oder die Jahresarbeit für einen guten Zweck versteigert werden.

Es gibt unzählige Möglichkeiten Euren WOW-Day zu gestalten.
Eine Sammlung an bunten Ideen findet Ihr → hier

→ zum Flyer

WOW – Day 2015

Endlich, nach einem halben Jahr, sind die letzten Überweisungen eingetroffen. Dankbar schauen wir auf die Arbeit unserer Schülerinnen und Schüler zurück, die im Herbst des letzten Jahres fast 3000 Euro erwirtschaftet haben! Der Betrag von exakt 2987,69 Euro konnte auf das Konto der „Freunde der Erziehungskunst“ überwiesen werden. Das Geld kommt direkt dem Projekt in Südafrika zugute, welches damals unsere Schülervertretung ausgewählt hatte.
Liebe Schülerinnen und Schüler! Wir freuen uns sehr über Euren Einsatz! Euer Engagement macht Mut!

Herzlichst, Euer Bernhard Quistorp