Berichte von Schulereignissen

Bericht: Klassenfahrt der 7. Klasse

Bericht: Klassenfahrt der 7. Klasse

Eindrücke von der Klassenfahrt der 7. Klasse nach Lauterbach (Thüringen)

Wir waren in einer Jugendherberge am Wald…in einem Wildnis-Camp… man wusste, es wird eine tolle Woche, die man nie vergisst…

weiter lesen

Statt Griechenland - Renovierung des Klassenraums

Statt Griechenland - Renovierung des Klassenraums

Statt einer Studienfahrt nach Griechenland hat die 12. Klasse gemeinsam (R + G) ihren Klassenraum renoviert.

weiter lesen

zur Summerschool

zur Summerschool

„Das Wetter war herrlich und wir wurden herzlich begrüßt als wir am ersten Tag der Summer School erwartungsvoll auf dem Schulhof eintrafen.

weiter lesen

So ging es Schülern im „Lock down“ der Corona-Zeit:

„Ich hab mich auf meine Freundinnen so gefreut und wollte sie gerne ganz doll umarmen, aber das durfte ich ja leider nicht. Dann haben wir Fuß-shake gemacht. Aber das ist nicht das Gleiche.“
Mija, 3. Klasse

weiter lesen

Eine wundervolle Gemeinschaft

Eine wundervolle Gemeinschaft

Aus der: erziehungskunst Januar / Februar | 2020

Lotta Pielow / May Wyss (beide 18), 13. Kl., Freie Waldorfschule Göttingen

Auf der Bundesschülertagung in Mannheim haben über 250 Waldorfschüler miteinander getanzt, gesungen, Utopien entwickelt – und nicht zuletzt ihre neue Schülervertretung (SV) gewählt.
Waldorfschüler aus ganz Deutschland trudeln nach und nach an der Alanus Hochschule in Mannheim ein. Wir treffen Schüler aus Eisenach und Kassel, die wir von anderen Bundesschülertagungen kennen. Die jüngeren Schüler sind auffällig groß geworden, ihre Gesichter wirken verändert. Bereits im Zug auf dem Weg von Göttingen nach Mann- heim schauen wir uns aufmerksam nach Jugendlichen um, die möglicherweise zur Tagung reisen könnten. Wir haben etwas gemeinsam: Wir sind oder waren alle Waldorfschüler. Egal ob aus Stuttgart, Berlin oder Remscheid, wir kennen alle den gleichen Morgenspruch, den wir jeden Tag sprechen, wir haben die gleichen Lieder gesungen, haben mit Wachsmalstiften in der Unterstufe Formen in unsere Hefte gemalt. Hier müssen wir niemandem erklären, dass wir unsere Namen zwar tanzen können, aber dass das nicht Sinn der Sache ist.

weiter lesen

Duncan Noel Norbron - Vorstand bei WaldorfSV

Duncan Noel Norbron - Vorstand bei WaldorfSV

übernommen von der Seite WaldorfSV (Bundesschülerrat der Waldorfschulen):

weiter lesen

Zur Entstehung des Waldorf-Volleyball-Pokals

Zur Entstehung des Waldorf-Volleyball-Pokals

Ursprünglich war für den Pokal eine Plastik aus Ton vorgesehen, was jedoch wegen Zeitmangel als Konzept verworfen wurde.

weiter lesen

Waldorfschule aus Prien gewinnt die 23. Waldorf-Volleyballmeisterschaften

Waldorfschule aus Prien gewinnt die 23. Waldorf-Volleyballmeisterschaften

22 Teams aus ganz Deutschland. 14 Schulen. Ein Pokal. Während draußen die Frühlingssonne den Tag erwärmt, schwitzen die Volleyballspieler im Schatten der Halle, konkurrieren um den 1. Platz, als Preis wartet ein beeindruckender Pokal, von einem Schüler aus Holz geschnitzt, und der Titel des Volleyballmeisters.

weiter lesen

Ergebnisse + Informationen

Fragen an Herrn Regenthal zum Waldorf-Volleyballturnier

weiter lesen

Volleyball-AG

Volleyball-AG

21. Deutsche Volleyball Meisterschaften der Waldorfschulen

Wir haben mit unserer Volleyball AG am Wochenende vom 24. Auf den 26. März 2017 an den 21. Deutschen Volleyballmeisterschaften der Waldorfschulen teilgenommen.

weiter lesen

Tags: BERICHTE