ELTERNARBEIT - Brief an die Schulgemeinschaft vom 10.05.2021

Liebe Schulgemeinschaft,

immer wieder fallen an unserer Schule Aufgaben und Tätigkeiten an, die im Alltagsgeschäft untergehen, oder personell nicht abgedeckt werden können. Hierbei geht es meist um Dinge, die es auf dem Außengelände und im/am Schulgebäude zu erledigen gibt.

Um diese Arbeiten umzusetzen, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Formal sind (dies noch einmal als Information für die neueren Elternhäuser unter Ihnen) dafür fünf praktische Elternarbeitsstunden pro Jahr/pro Familie an unserer Schule vorgesehen. Im letzten Schuljahr haben wir als Schule die Elternarbeitsstunden wegen der Coronalage erlassen.
Gerne möchten wir die Elternarbeitsstunden für dieses Schuljahr wieder beginnen lassen und gleichzeitig an einigen Stellen neu konzeptionieren. Damit dies möglich wird, haben wir uns für das folgende Procedere entschieden:

  • Der Zeitraum, in dem die Elternarbeitsstunden für das Schuljahr 2020/2021 abgeleistet werden können, wird bis inklusive der Herbstferien 2021 ausgeweitet. Für das Schuljahr 2021/2022 beginnt der Zeitraum nach den Herbstferien 2021.
  • Es wird drei Kategorien von möglichen Arbeiten geben:
    - Arbeiten, die zu Hause durchgeführt werden können,
    - einzelne (Familien-) Termine für klar umrissene Aufgaben,
    - kleine „Arbeitstage" an denen es für maximal fünf Familien etwas zu tun gibt.
  • Besonders zum letzten Punkt „Arbeitstage" sind wir coronabedingt natürlich limitiert. Wir werden aber Aufgaben finden, die es möglich machen, mit unterschiedlichen Familien an dezentralen Orten arbeiten zu können. Zurzeit eruiert ein kleines Team auf dem Gelände und im Schulhaus Aufgaben, die in den Kontext der Elternarbeit passen.
  • Wenn Sie Lust und Kapazität haben, uns an einem dieser Tage zu unterstützen, dann melden Sie sich gerne unter der Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Bei der Anmeldung können Sie auch angeben, für was für Aufgaben/Arbeitswünsche Sie eingesetzt werden können/möchten (siehe Anhang Folgeseite).

Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit.

Freundliche Grüße
das Vorstandsteam Christian Sturhan, Jens Kulle, Martina Schwarze

Mögliche Aufgaben FWS Göttingen (Stand: 10.5.2021)

Einzelarbeiten
  • Gleiter an allen Stühlen in der Mensa anschrauben und Schäden aufnehmen.
  • Schranktüren in den Klassen überprüfen, ausrichten, gangbar machen.
  • Fenster im Erdgeschoss putzen.
  • Stufen im Außenbereich von Bewuchs befreien (abflammen/auskratzen).
  • Randstreifen der gepflasterten Flächen abflammen/auskratzen.
Heimarbeit
  • Vorhänge einer Klasse abnehmen, waschen, bügeln.
  • Vorhänge einer Klasse neu nähen.
  • Eurythmiekittel/Eurythmieschleier reparieren (in Absprache mit Frau Fischer).
Kleine Arbeitstage

Termine/Zeiten: 29.5.2021 + 12.6.2021 jeweils von 9:00 – 14:00 Uhr.

  • Fenster im Erdgeschoss putzen (innen und außen).
  • Stufen von Bewuchs befreien (abflammen/auskratzen).
  • Randstreifen der gepflasterten Flächen abflammen/auskratzen.
  • Müllcontainer-Nische pflastern.
  • Säuberung der Gulli-Abläufe.
  • Lichtschächte säubern.
  • Bitte melden Sie sich bis spätestens Mittwoch vor dem Termin über die oben angegebene Mailadresse an.

Brief als pdf-Datei

Tags: Elternarbeitseinsatz, Elternarbeit