Alle schriftlichen Prüfungen (Abitur/Abschlussarbeiten) sind mit dem 28.05.20 abgeschlossen.
Wir benötigen keinen Nachschreibtermin!

Für die Abiturient*innen geht es Anfang Juli mit den mündlichen Prüfungen weiter.

Auch dafür wünschen wir viel Erfolg!


Situationsbericht

→ Elternbrief der Geschäftsführung vom 17.05.20

Elternbrief der Geschäftsführung vom 17.05.2020 als PDF-Datei


Leider müssen die angesetzten Elternabende für die neue erste Klasse, alle bisher geplanten gemeinschaftlichen Veranstaltungen sowie auch der angesetzte Elternarbeitstag ausfallen. 

Corona-Galerie

strahlende Sonne

strahlende Sonne

leerer Schulhof

leerer Schulhof

Nur für Lehrkräfte

Nur für Lehrkräfte

Herzlich willkommen zurück

Herzlich willkommen zurück

Hier Unterricht

Hier Unterricht

Desinfektion

Desinfektion

leerer Schulhof

leerer Schulhof

Schule In Coronazeiten-Blüten

Schule In Coronazeiten-Blüten

Fotos von Michael Hänel

WOW-Day Einnahmen + "Forró Sozial"

Am Anfang letzten Schuljahres (im Oktober) sind alle Schüler unserer Schule, im Rahmen des WOW-Days, einen Teil der Strecke zur Kasseler Waldorfschule gewandert. Insgesamt wurden 4.461,45 € an das brasilianischen Projekt C.R.E.A.R. gespendet, das sich am Rand des Stadtteils Vila Aparecida (Capão Bonito, im Bundesland São Paulo) befindet. Dafür vielen Dank an die Geldspender!

Auch die in Göttingen lebenden Brasilianer fanden diese Aktion sehr schön und möchten diese riesige Geldsumme mitfeiern.
Unser „Forró Sozial“ am Sonntag, dem 26. Mai wird etwas spezieller sein.

  • Von 14 bis 15 Uhr wird Karla einen Kinderyoga-Kurs für Erwachsene leiten (Anmeldung, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, erwünscht).
  • Von 15 bis 16 Uhr wird, wie bei jedem Forró Sozial, ein Schnupperkurs stattfinden
  • von 16 bis 19 Uhr ist die Tanzfläche für die Forró-Tänzer frei.

Während der Veranstaltung werden brasilianische „Salgadinhos“ (Fingerfood), von Alex vorbereitet, für einen kleinen Geldbeitrag serviert. Darauf freuen wir uns riesig!
Was ist Kinderyoga?
Kinderyoga kann man am besten verstehen, wenn man es selbst erlebt hat! Dafür sollst du in der Kinderyogastunde wieder ein Kind sein! Du musst aber keine Angst haben! Für eine Weile wieder zum Kind zu werden bedeutet nicht, sich wilden Gefühlsausbrüchen hinzugeben oder alberne Spiele zu spielen. Eher ist diese Stunde eine fröhliche Mischung aus Yoga, Entspannung, Gruppenerlebnis und Phantasiereise. Du bist herzlich eingeladen, wieder dein inneres Kind in der Kinderyogastunde zu feiern!
Was ist Forró Sozial?
Tanzen, sich in entspannter, familienfreundlicher Atmosphäre besser kennenlernen, folkloristische Musik genießen und über den (Spenden-) Eintrittsbeitrag die „Sozialgemeinschaft e.V.“ der Waldorfschule stärken. Das ist „Forró Sozial“!
Das Forró Sozial ist offen für jede Altersgruppe und für ALLE (Tanz-)Interessierte.
Jeder Forró-Abend beginnt am Nachmittag mit einem Schnupperkurs (60 Minuten). Der Schnupperkurs möchte alle (vor allem Einsteiger) in die Lage versetzen, den Rest des Abends tanzend zu verbringen und zu genießen.
Das Projekt „Forró Sozial“ fing am Ende des Schuljahr 2017/2018 an und findet monatlich im Südflügel statt.
Man braucht für den ganzen Abend keinen Tanzpartner mitzubringen, es wird barfuß oder mit flachen Schuhen getanzt und Menschen jeden Alters – sowie Gäste (auch von außerhalb) – sind herzlich willkommen. Auch der Schnupperkurs ist kostenlos.
Als Eintritt bitten wir um einen Spendenbeitrag. Die Spenden gehen komplett zur „Sozialgemeinschaft Göttingen e.V.“. Die entstehenden Kosten decken wir ausschließlich durch den Verkauf am Getränkestand.
Mehr Infos über Forró in Göttingen: forrogottingen.de

Vorblicke

Schwarzes Brett