Wir machen es anders!

Im Jahr 2019 werden wir ein besonderes Festjahr erleben: Die erste Freie Waldorfschule wurde im September 1919 eröffnet und unsere Schule begann im August 1979 in Groß Schneen mit dem Schulbetrieb (der Umzug in den Neubau nach Weende war 1987). Aus diesem Anlass werden einige besondere Feierlichkeiten und Aktionen auch schon in diesem Jahr stattfinden.
pdf-Datei

Read more

AKTUELLE INFORMATIONEN

JSO meets GSO

JSO meets GSO

Samstag | 24. November 2018 | 18 - 19 Uhr | Festsaal

 Konzert des Göttinger Symphonie Orchesters und Jugend-Sinfonie-Orchesters in der Aula  der Freien Waldorfschule Göttingen

 

Liebe musikbegeisterte Eltern,
am 24.11. findet von 18:00 – 19:00 Uhr ein ganz besonderes Konzert in der Aula der Waldorfschule statt:
Das JSO und GSO präsentieren gemeinsam, anlässlich des 40-jährigens Städtepartnerschaftsjubiläums zwischen Göttingen und Torun, ein Programm aus Stücken polnischer Komponistinnen und Komponisten.
Die Leitungen übernehmen Herr Nicholas Milton, Chefdirigent des Göttinger Symphonie Orchesters sowie Herr Daniel Eismann, Dirigent des Jugend-Sinfonie-Orchesters Göttingen.

Wir freuen uns sehr, an diesem Samstag bei Ihnen zu sein und möchten Sie ganz herzlich einladen, unserem Konzert beizuwohnen und dem Martinsmarkt einen schönen Abschluss zu geben.
Tickets gibt es schon bei allen Vorverkaufsstellen, über www.reservix.de und über die GSO- Geschäftsstelle.
Lisa Wätjen
Göttinger Symphonie Orchester

Waldorf 100

Waldorf 100

Erste Sichtung der Ideenkiste
Das Waldorf100/40-Team wird in den Herbstferien den Inhalt unserer Ideenkiste für die Zukunft unserer Schule, die im Eingangsbereich steht, schon einmal sichten. Wir sind schon gespannt auf den Inhalt! Die Ideenkiste bliebt weiterhin offen für Eure/Ihr Ideen bis zum Nikolaustag im Dezember!
Ihr/Euer Waldorf100/40-Team


Das ist Waldorf100 Lokal handeln, global wirken: Waldorfschulen verändern die Welt

1919 wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet – 2019 wird „die Waldorfschule“ 100 Jahre jung!

Hier erfahren Sie mehr...

Hier der Waldorf100-Film

 

Abschlüsse

Mit den Abschlüssen, die an einer Waldorfschule erworben werden, wird versucht ein Gleichgewicht herzustellen zwischen Wissen und Können, zwischen „Haben und Sein“. Mit den staatlichen Abschlüssen wird schwerpunktmäßig das Wissen abgeprüft. Im Waldorfabschluss muss das Können unter Beweis gestellt werden.

Der Waldorfabschluss

Bei dieser besonderen Form des Abschlusses liegt der Schwerpunkt darauf, die im Laufe der Jahre erworbenen besonderen Fähigkeiten einzusetzen und zu dokumentieren.

Der Waldorfabschluss besteht aus mehreren Teilen:

  • In der Abschlussarbeit kommen individuelle Fähigkeiten und Begabungen zum Tragen. → Bilder
  • Bei der Organisation und Durchführung der Studienfahrt sind sowohl individuelle, wie auch soziale Kompetenzen gefragt.
  • Im Eurythmieabschluss und im Theaterprojekt kommt es darauf an, eine sehr individuelle künstlerische Einzelleistung in ein Gemeinschaftsprojekt so einzufügen, dass das Ganze mehr als die Summe der Teile ist (Teamfähigkeit). → Bilder

 Die staatlichen Abschlüsse

Alle staatlichen Abschlüsse sind an der Freien Waldorfschule Göttingen möglich:

  • Hauptschulabschluss ab Klasse 10
  • Realschulabschluss in Klasse 11 bzw.12
  • schulischer Teil der Fachhochschulreife in Klasse 13
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) in Klasse 13

Für jeden staatlichen Abschluss wird auch ein Notenzeugnis ausgestellt, wie es für Bewerbungen meist erforderlich ist.

Vorbereitung auf das Berufsleben 

Schüler, die einen Haupt- oder Realschulabschluss anstreben und damit auf eine praktische Ausbildung zugehen, werden von uns auf das Berufsleben vorbereitet.
Im Fach „Arbeitskunde“ ab Klasse 7 bzw. 8 werden die Schüler auf praktische Weise mit verschiedenen Arbeitsbereichen vertraut gemacht.
Hinzu kommen ab Klasse 9 Betriebsbesichtigungen und Praktika, die in Kooperation mit Göttinger Betrieben erfolgen.
Ziele dieses Unterrichts sind:

  • Das Erlernen handwerklicher und technischer Fertigkeiten
  • Berufsorientierung
  • Lehrstellenvermittlung

Zeugnisse

Da eine Auslese im üblichen Sinne nicht stattfindet, hat auch das Notensystem seine Bedeutung verloren. Die Zeugnisse bestehen aus möglichst detaillierten Charakterisierungen, die die Leistung, den Leistungsfortschritt, die Begabungslage, das Bemühen in den einzelnen Fächern durchsichtig machen. Dort, wo Noten gewünscht werden (meist von Schülern oder Eltern der Oberstufe) dienen sie eben nicht der Auslese, sondern der eigenen Orientierung.

Eurythmieabschluss

Zum Eurythmieabschluss

„Du musst immerfort fließen“, sprach Gott zur Quelle und zum Menschen, „sonst wird ein Sumpf daraus“.

An unserer Schule wird Eurythmie von der 1. bis zur 12. Klasse unterrichtet. Im Rahmen von Monatsfeiern zeigen die Schüler von den einfachen elementaren Anfängen bis hin zu anspruchsvollen Darbietungen dichterischer und musikalischer Werke ihr Können. Im ersten Halbjahr der 12.Klasse wird in einer öffentlichen Aufführung der Eurythmieabschluss aufgeführt.
Wenn eine Schülerin/ ein Schüler 12 Jahre lang durch die Eurythmie in die Elemente der Sprache und der Musik eintaucht, sie gestaltet und künstlerisch ausarbeitet, bilden sich langsam Fähigkeiten, die für die gesamte Entwicklung der Seele ebenso wichtig sind, wie eine gesunde Ernährung für das Wachstum des Leibes. „Bildung“ in diesem Sinne meint ja die Bildung des ganzen Menschen: seines Erkenntnisvermögens, seiner Phantasie, seiner ästhetischen und künstlerischen Fähigkeiten, seiner sozialen und schöpferischen Möglichkeiten und nicht bloß eine Speicherung abfragbarer begrifflicher Inhalte. Je bewusster und selbstständiger  das Ich mit der Vielfalt seiner Anlagen umgehen kann, umso größer ist seine innere Freiheit.
Der Höhepunkt des Eurythmieunterrichts ist der Eurythmieabschluss der 12.Klasse. Hier fließen alle Erfahrungen der vergangenen Jahre zusammen, um möglichst selbstständig ein frei gewähltes Stück zu bearbeiten.

„Die Eurythmie ist nicht eine Leibes-Schulung üblicher Art, wie das Turnen, die Gymnastik oder die verschiedenen Sportarten, die ja vor allem die körperliche Ertüchtigung zum Ziele haben. Sie ist aber auch kein Tanz……der in seinen heutigen Formen Ausdruck einzelner Seelenerlebnisse oder subjektiver Emotionen ist. Die Eurythmie stellt das Seelische in einen objektiven Dienst, um eine höhere Gesetzmäßigkeit sichtbar zu machen. Dadurch vermag sie im beharrlichen Üben in kleinen Schritten Versöhnung, Harmonie und Frieden in und um uns zu entwickeln.“
aus: Ilse Horny: "Eurythmie- die heilende Bewegungskunst"


"Nina Pacha" - Licht für unsere Zeit
Eurythmieabschluss der 11. Klasse im Juni 2018

hier geht es zur Fotosammlung auf Google Fotos
hier geht es zu zwei kurzen Szenen auf youtube


Matrix - temet nosce
Eurythmieabschluss der 12.Klasse - 04. Juni 2016

Die 12.Klasse hat den Science Fiction Film “Matrix” zum Inhalt ihres Eurythmieabschlusses gemacht. Damit stellt sie sich der Herausforderung, durch die Mittel der Eurythmie die stark wirkenden Bilder des Films zu verwandeln und interessante Facetten des Films darzustellen, wie die Frage der eigenen Berufung, der Treue, der Energieversorgung der Welt und der Menschlichkeit.
Fotos von Rüdiger Haensel

Die Fotogalerie finden Sie auch auf Google-Fotos

Vorblicke

MARTINSMARKT

MARTINSMARKT
Samstag | 24. November 2018 | 11 - 17 Uhr Martinsmarkt und Tag der offenen Tür Wie jedes...

weiterlesen

SpielZeit zeigt: "NARNIA II"

SpielZeit zeigt:
Freitag | 07. Dezember 2018 | 20 Uhr | FestsaalSamstag | 08. Dezember 2018 | 20 Uhr | Festsaal SpielZeit...

weiterlesen

Schwarzes Brett

dienstliche Mailaccounts

dienstliche Mailaccounts

Ab sofort haben alle KollegInnen neue dienstliche Mailaccounts: Diese E-Mail-Adresse ist vor...

weiterlesen

Bücherhüter gesucht

Bücherhüter gesucht

Unser Antiquariat braucht einen neuen Betreuer, gerne schon zum Martinsmarkt, aber auch zu...

weiterlesen

Gastfamilien gesucht

Der FSA Freundeskreis Südafrika sucht dringend Gastfamilien, die eine südafrikanische Schülerin...

weiterlesen

Schulcafé

Das Schulcafé findet ab sofort in der Schülerküche (gegenüber der 3. Klasse) statt.

weiterlesen

WICHTIGE MITTEILUNG!

Liebe Eltern,ab diesem Schuljahr ist die Warteklasse für die 1. bis 4. Klasse bei Frau Tkach...

weiterlesen

100 Jahr-Markt
W40-100

100 Jahr-Markt

Ideenkiste noch bis zum Nikolaustag offen In den Herbstferien haben wir schon einmal in die...

weiterlesen