Brief an die Schulgemeinschaft vom 26.05.2021

Liebe Schulgemeinschaft,

wir hoffen, Sie hatten mit Ihren Familien ein erholsames Pfingstwochenende.

Heute melden wir uns bei Ihnen, um auch noch einmal von unserer Seite das Beschulungsszenario ab kommenden Montag, 31.5.2021 zu kommunizieren.

Wie Sie wahrscheinlich bereits aus der Presse entnommen haben, sollen sich die sinkenden Inzidenzzahlen auch auf den schulischen All­tag in Niedersachsen auswirken.

Konkret bedeutet dies ab dem 31.5.2021:

  • Wenn der Inzidenzwert in Göttingen weiterhin unter 50 bleibt, können alle SchülerInnen am kommenden Montag wieder in die Schule kommen (Szenario A).
  • Die 2x pro Woche durchzuführenden Testungen sollen weiterlaufen (zunächst unabhängig vom Inzidenzwert).
  • Bei einem Inzidenzwert von unter 35 gilt das Kohortenprinzip und innerhalb des Unter­richtsraumes können die Masken abgenommen werden.
  • Bei einem Inzidenzwert über 35 können die Masken in den Klassen 1-4 abgenommen wer­den, alle anderen Klassen tragen die Masken auch während des Unterrichtes.
  • Für weitere Details schauen Sie auch gerne in die Übersichts-Tabelle der Lan­desschulbehörde.
  • Bitte entnehmen Sie die aktualisierten Inzidenzzahlen dem RKI-Portal

Wir freuen uns auf ein wenig mehr Normalität in unserem Alltag und darauf, dass wir zeitnah wie­der deutlich mehr SchülerInnen hier an der Schule willkommen heißen können.

Mit freundlichen Grüßen
Das Vorstandsteam Christian Sturhan, Jens Kulle, Martina Schwarze

Brief als pdf-Datei

Vorblicke

Einladung zum Online- Workshop am 25. und 26. Juni

Einladung zum Online- Workshop am 25. und 26. Juni
In zwei Blöcken, am Freitag von 17:00 - 20:00 und am Samstag 10:00 - 13:00 Uhr, geht es einerseits...

weiterlesen

Schwarzes Brett

Nachhaltigkeitskongress der Waldorfschulen

Nachhaltigkeitskongress der Waldorfschulen

Erster (digitaler) Nachhaltigkeitskongress der Waldorfschulen 11.-13. Juni 2021

Ein Wochenende Weltverbesserung:

weiter lesen

Nach Pfingsten findet der Jungpflanzenverkauf statt!

Nach Pfingsten findet der Jungpflanzenverkauf statt!

Es gibt neben diversen Blumen, Fenchel, Superschmelz, Salat, Peperoni, Mais, Kohlrabi, und kleiner Mengen anderer Gemüsepflanzen auch rote, orangene, gelbe, grün-gestreifte und fast schwarze Tomaten.
Vieles ist aus eigenem Saatgut des Schulgartens gezogen.

Montag, Mittwoch, Donnerstag ab 10:00 am Gewächshaus im Schulgarten.
(Ansprechpartner: Marc Tavener)

weiter lesen

Nachfolger/in Blumengestaltung für die Schule

Nachfolger/in Blumengestaltung für die Schule

Liebe Eltern,

nach 7 Jahren als "Blumenfrau" möchte ich diese Aufgabe aus zeitlichen Gründen abgeben.
Haben Sie Freude an Blumen und Dekoration sowie frische, neue und kreative Gestaltungsideen?

weiter lesen