Vorglühen für den Martinsmarkt

Das Glühen des Eisens ..., das Sprühen der Funken in der Schmiede ... sind immer wieder nachhaltige Erlebnisse für kleine und große Besucher*innen.

Nach Absprache besteht die Möglichkeit in der laufenden Schmiedeepoche der 9. Klasse vorbeizuschauen, montags und mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Auch die Schmiedehelfer*innen sind aufgerufen, sich in die Listen der MMI im Netz einzutragen. Dazu bitte noch eine Mitteilung an mich, damit ich die Kontaktdaten habe und evt. erforderliche Infos herumschicken kann.
F. Schanner-Fuchs, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Liebe Schulgemeinschaft,

auch in diesem Jahr werden wieder viele fleißige Helfer benötigt, die zum guten Gelingen unseres Martinsmarktes beitragen. Ebenfalls sind Kuchenspenden für die Mensa und Quark-Öl-Teig fürs Gänse backen herzlich willkommen. Bitte tragt euch in die Helferliste ein:
https://lite.framacalc.org/martinsmarkt-2019
oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns über eure Rückmeldungen und hoffen auf einen schönen Martinsmarkt.
(Einträge in die Helferliste funktionieren per Handy nicht so gut wie mit dem Computer.)

Es wird auch noch Efeu zum Schmücken des Schulhauses benötigt.
Wer kann welches besorgen?

→ Martinsmarkt

Sie können sich vorab über die Angebote informieren, laden Sie sich den Flyer herunter:

hier der Flyer zum Download

An folgenden Tagen freuen wir uns auf rege Beteiligung beim Kränze binden (Gruppenraum 5):

Datum Uhrzeit
18.11.19 08:00 - 15:00 Uhr
19.11.19 08:00 - 15:00 Uhr
20.11.19 08:00 - 18:00 Uhr
21.11.19 08:00 - 15:00 Uhr
22.11.19 08:00 - 10:30 Uhr

Für ein gutes Gelingen benötigen wir: Ilex, Efeu, Thuja, Tanne (Nordmann, Hemlock, Edel, Blau…) Wachholder, Douglasie, usw.Bitte bringt die Gaben fürs „Kränze binden“ am Freitag 08.11.19 oder am Montag 11.11.19 mit (Außentür Gruppenraum 5).
Es wird auch noch Efeu zum Schmücken des Schulhauses benötigt. Wer kann welches besorgen?

Sonntagshandlung

Liebe Schulgemeinschaft,

mit dem 1. Adventssonntag werden wir wieder die Sonntagshandlungen des freien Religionsunterrichts aufnehmen.

Jeden Sonntag in der Schulzeit wird um 9:30 Uhr die Sonntagshandlung für die Kinder abgehalten werden, zu der alle Kinder unserer Schule von der 1. bis zur 8. Klasse eingeladen sind. An jedem ersten Sonntag im Monat findet anschließend, um 10:00 Uhr, die Opferfeier für Erwachsene und Schüler ab der 11. Klasse statt. Alle Handlungen finden im Musikraum von Herrn Kulle statt.

Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Rita Weber-Wied und Rafael Griebel

5. Schach-Schulmeisterschaften

5. Schach-Schulmeisterschaften der Freien Waldorfschule Göttingen für Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern

Es spielt zunächst jeder gegen jeden – bis Freitag, den 24. Januar 2020 innerhalb der Altersgruppen (s.u.) – in etwa jede Woche eine Partie. Wenn sich in einer Altersgruppe zu viele anmelden, wird die Gruppe in kleinere Gruppen aufgeteilt, die bis Weihnachten eine Art Vorrunde spielen, in der man sich für das Viertelfinale qualifizieren kann (wie bei der Fußball-WM). Dann folgen Halbfinale und Finale.
Anmeldung bis Mittwoch, den 30.10.2019, 13:30 Uhr durch Eintrag in eine der Listen in den Klassen oder vorm Lehrerzimmer oder per E-Mail bei Nico Cohrs
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
mit Angabe von Vor- und Nachname, Klasse, Geburtsjahrgang, E-Mail-Adresse und Telefonnummer (um sich einfacher zum Spielen verabreden zu können).

Beginn 1. Runde: Montag, 04.11.2018
Verabredet Euch selbstständig zu den Spielen oder kommt freitags in die Schach-AG
(ab 12:30 Uhr).
Ergebnisse bitte in die Listen vor dem Lehrerzimmer eintragen.
Nicht gemeldete Ergebnisse werden, wie auch in den letzten Jahren, für beide Spieler als verloren (0 Punkte) gewertet.

Altersgruppen:
WK G: Klasse 1 bis 4
WK 4: Geburtsjahrgänge 2007 und jünger
WK 3: Geburtsjahrgänge 2005 und jünger
WK 2: Geburtsjahrgänge 2002 und jünger
WK 1: Geburtsjahrgänge 2001 und älter

Nach 100 Jahren: „Waldorf for Future“

Grundlagen der Waldorfpädagogik und ihre menschenkundlichen Hintergründe

In einem turnusmäßig alle vierzehn Tage stattfindenden Gesprächskreis wollen Lehrer, Eltern und Schüler gemeinsam nach vorne blicken: Wie können waldorfpädagogische Essentials zukünftig weiterentwickelt und für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen fruchtbar werden?
Im Sinne einer transparenten Pädagogik blicken wir auf die menschenkundlichen Grundlagen der Pädagogik Rudolf Steiners und wollen darüber ins Gespräch kommen, wo diese heute im Unterricht erlebt werden und wie sie für die Zukunft gestaltet werden könnten.

Das erste Treffen findet vor den Herbstferien, am Freitag, den 27.09. von 17:00 – 19:00 Uhr im Lehrerzimmer statt.
Kontakt: Marcus Opitz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Vorblicke

MARTINSMARKT

MARTINSMARKT
Samstag | 23. November 2019 | 11 - 17 Uhr Martinsmarkt und Tag der offenen Tür Wie jedes...

weiterlesen

KONZERT UND LEBENSBILD - AEHAM AHMAD

KONZERT UND LEBENSBILD - AEHAM AHMAD
Mittwoch | 11. Dezember 2019 | 19:30 Uhr | Festsaal Palästinensisch-syrischer Pianist, ausgezeichnet...

weiterlesen

Schwarzes Brett

Adventsspirale für Erwachsene

Samstag | 30. November 2019 | 19:30 Uhr | Praxis Leinestraße, Leinestraße 11 Ritual zur Einstimmung...

weiterlesen

Handgemacht-Gruppe

Di. 8 bis 11.30 Uhr im Südflügel (im Café) Hier handarbeiten wir (stricken, filzen, häkeln,...

weiterlesen

Elterncafé

Di./ Mi. 8 bis 11.30 Uhr im Südflügel Zur Zeit betreiben Maren Gebhardt und Dorothea Schreiber...

weiterlesen