Schulmodell Schulmodell

Schulmodell von Kornelius Jaschkiewitz

Ich habe als 11 Klass-Arbeit ein Projekt ausgewählt, welches mit Architektur zu tun hat. Ich war von Anfang an überzeugt, dass ich ein Modell bauen will, weil ich auch gerne was Handwerkliches machen wollte. Nach kurzer Überlegung kam mir die Idee ein Modell von unsere Schule zu machen. Da das Gebäude von der Schule nicht gerade einfach gebaut ist, war mir klar, dass dieses Projekt eine große Herausforderung wird. Zum Glück bekam ich bei diesem Konzept auch die nötige Unterstützung von der Seite meiner Familie, Betreuers Herr Haensel und des Modellbauers Heyn. Ich dachte auch an meine Zukunft, da ich gerne später Architektur studieren möchte, wollte ich schon eine Arbeit leisten, die mir den Beruf näher bringen würde.
Zu Beginn meiner Abschlussarbeit habe ich mich mit der Planung meines Projektes beschäftigt, dazu musste ich mir die Baupläne von Hr. Haensel besorgen. Als nächstes besuchte ich die Modellbau-Werkstatt von Hr. Heyn, der mir anbot das nötige Material zu Verfügung zu stellen und als Ansprechpartner für mögliche Fragen da zu sein. Als Baumaterial habe ich mich für Holz (Sperrholz 1mm dick) entschieden, weil es ein Naturprodukt ist und gut zur Waldorfschule passt. Außerdem habe ich fast nur Reststücke verwendet, die bei den professionellen Projekten von Herr Heyn zurück blieben.

Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes
Modell des Schulgebäudes

© 2020. All rights reserved - R. Haensel