Musik

Singen an der Waldorfschule

Das Singen als eine Form des gemeinsamen Musizierens ist die persönlichste Form, sich mitzuteilen. In Zeiten der ständigen Musikbeschallung, die dem Bedürfnis der Kinder, selbst zu singen, entgegenwirkt, ist es umso mehr die Aufgabe des Waldorflehrers, der Stimmschulung und dem Singen einen besonderen Raum zu geben.

Auf diese Weise wird Musikalität geweckt und gefördert. Sie befähigt die Heranwachsenden mit sachverständigem Unterscheidungsvermögen den unterschiedlichen Musikrichtungen gegenüberzutreten und zu einem eigenständigen Urteil zu gelangen. Das Singen bietet darüber hinaus die Gelegenheit zur aktiven Teilnahme für diejenigen Schüler, denen das Instrument-Erlernen zu große Schwierigkeiten bereitet. So wird neben dem Orchesterangebot auch in aller Regel die Chorarbeit als ein klassenübergreifendes Projekt angeboten. An bestimmten Stellen ergibt sich dann auch die Möglichkeit, Chor und Orchester mittels eines größeren Werkes wie etwa einer Messe zusammenzufassen. Das sind dann musikalische Kulminationspunkte, die die Schüler so schnell nicht vergessen werden.

Musizieren an der Waldorfschule

Musizieren an einer Waldorfschule ist ein fester Bestandteil des Schullebens, der sich an unterschiedlichen Stellen im Unterricht widerspiegelt. So wird nicht nur im Musikunterricht musiziert. Vielmehr gehört auch im Hauptunterricht in der Unter- und Mittelstufe der Einsatz von Instrumenten und Gesang zur Selbstverständlichkeit. Von der ersten Klasse an erlernen alle Kinder einer Klasse ein Instrument, meistens die Flöte, gelegentlich auch die Leier. In den nachfolgenden Klassen kommt häufig noch ein Orchesterinstrument hinzu, sodass man spätestens in der Mittelstufe ein klassenübergreifendes Orchester aufbauen kann. Daneben besteht natürlich die Möglichkeit, ein Klassenorchester einzurichten.
Das Musizieren fördert auf unterschiedliche Weise die Sinnesschulung wie z.B. das wechselseitige Wahrnehmen, während man selbst eine Stimme zu spielen hat. Toleranz und Teamfähigkeit wären zwei weitere wichtige Aspekte, die in diesem Zusammenhang geübt werden und denen nicht nur im schulischen Rahmen große Bedeutung zuerkannt wird. Übungsprozesse werden angelegt, Ausdauer wird entwickelt und nicht zuletzt die Musik ist es, die eine seelische Beweglichkeit auszulösen vermag. Das sind nur einige Faktoren, die das Musizieren als integralen Bestandteil des Schullebens legitimieren.

Tags: UNTER- und MITTELSTUFE, in der OBERSTUFE

Unterrichtsgebiete Fächerangebot Arbeitskunde

Arbeitskunde

Arbeitskunde Klasse 8 bis 12 Elternhaus - Schule - Beruf: So ist die normale Abfolge. Während aber das Elternhaus in der Schulzeit noch erhalten bleibt, sind Schule und Beruf in unserem Bildungssystem...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT Unterrichtsorganisation Unterrichtsgebiete Fächerangebot UNTER- und MITTELSTUFE in der OBERSTUFE WALDORFABSCHLUSS

Aufbau und Fächerangebot

AUFBAU und FÄCHERANGEBOT der WALDORFSCHULE Die Waldorfschule ist eine einzügige Gesamtschule, an der alle staatlichen Abschlüsse abgelegt werden können. Von der ersten bis zur sechsten Klasse werden...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT in der OBERSTUFE Biologie

Biologie

Biologie ab Klasse 9 Entsprechend der Altersstufe und im Anschluss an die Natur- und Menschenkunde der Klassenlehrerzeit stellt sich die Frage: Wie kann der Biologie-Unterricht dem jungen Menschen helfen,...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT Unterrichtsgebiete Eurythmie

Eurythmie

Zur Eurythmie an der Waldorfschule Die Eurythmie als „sichtbare Sprache“ und „sichtbare Musik“ entstand als neue Bewegungskunst am Anfang des 20.Jahrhunderts, als die Suche nach neuen Werten und Formen...

weiter lesen

Sprachen Englisch Französisch

Fremdsprachen

An allen Waldorfschulen werden ab der ersten Klasse zwei Fremdsprachen gelehrt. An unserer Schule sind dieses Französisch und Englisch. "Jede Sprache wirkt durch eigene Laute, Rhythmen und die Art ihrer...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT in der OBERSTUFE Sprachen

Fremdsprachenspiele

FREMDSPRACHENSPIELE Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass für das Erlernen von Fremdsprachen nicht so sehr das mechanische oder automatische Gedächtnis von Bedeutung ist, sondern viel mehr das...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT Fächerangebot in der OBERSTUFE Gartenbau

Gartenbau

Das Fach wird von der 6. bis zur 10. Klasse gegeben. In den Klassen 6./7./8. erhalten die Schüler ganzjährig pro Woche eine Doppelstunde Gartenbau. In der Oberstufe (9./10. Kl.) findet der Unterricht epochal...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT in der OBERSTUFE Geologie Geografie

Geologie und Geografie

In der neunten Klassenstufe gilt es in die geologischen Prozesse einzutauchen: Gesteinskunde: Magmatite, Sedimentgesteine, Metamorphite: Entstehung, Kennzeichen, Beispiele der Geologie und Besiedlungsgeschichte...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT Handarbeit

Handarbeit

Warum und Wozu Handarbeit an unserer Schule? An unserer Schule haben alle Schülerinnen und Schüler 8 Jahre lang zwei Stunden Handarbeit pro Woche sowie in Klasse 9/10 je eine Pflicht- und eine freie Nachmittagsepoche...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT Kunst

Kunst

Kunst in der Oberstufe Oft schon in der 8. Klasse und schließlich dann ab der 9. Klasse bis hin zur 13. wird der Kunstunterricht von Fachlehrern fast ausschließlich in Doppelstunden (halbe Klasse) erteil,...

weiter lesen

Fächerangebot in der OBERSTUFE Kunstgeschichte

Kunstgeschichte

Das Fach KUNSTGESCHICHTE Ab der 9. Klasse wird jährlich eine Epoche unterrichtet, in der das Betrachten von Kunstwerken, deren Analyse und Interpretation erlernt wird. Es wird ein Eintauchen in verschiedene...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT in der OBERSTUFE Mathematik

Mathematik

Durch klares Denken und genaues Erfassen von Strukturen wird Sicherheit im Erkennen von Zusammenhängen als eine Grundfähigkeit des verantwortlich und frei handelnden Menschen angestrebt. Die Beschäftigung...

weiter lesen

UNTER- und MITTELSTUFE in der OBERSTUFE

Musik

Singen an der Waldorfschule Das Singen als eine Form des gemeinsamen Musizierens ist die persönlichste Form, sich mitzuteilen. In Zeiten der ständigen Musikbeschallung, die dem Bedürfnis der Kinder, selbst...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT in der OBERSTUFE Physik

Physik

Der Physikunterricht in der Oberstufe der Freien Waldorfschule Göttingen erfolgt in jeweils einer 3-4 wöchigen Epoche pro Schuljahr. Während einer Epoche haben die Schüler täglich, während der sogenannten...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT RELIGION

Religionsunterricht

Zum Religionsunterricht an der Freien Waldorfschule Göttingen Die Freie Waldorfschule Göttingen bietet vier verschiedene Religionsunterrichte an: den römisch-katholischen Unterricht; den evangelischen...

weiter lesen

FÄCHER und UNTERRICHT Fächerangebot in der OBERSTUFE

Sozialkunde

Der Unterricht orientiert sich an der Herausforderung, sich in die bestehende Zeitsituation in einer solchen Weise hineinzufinden, dass man in ihr leben und tätig sein kann und sich gleichzeitig nicht...

weiter lesen

Volleyball-AG
von Schülern ARBEITSGEMEINSCHAFTEN

Volleyball-AG

21. Deutsche Volleyball Meisterschaften der Waldorfschulen Wir haben mit unserer Volleyball AG am Wochenende vom 24. Auf den 26. März 2017 an den 21. Deutschen Volleyballmeisterschaften der Waldorfschulen...

weiter lesen

UNTERSTUFE Kunst

Zeichnen in der Unterstufe

Zum ZEICHNEN in der Unterstufe Die erste Epoche, die unsere Erstklässler in der Schule erleben, ist das Formenzeichnen. Mit diesem Fach greift die Waldorfpädagogik die formbildenden Kräfte auf, die den...

weiter lesen