„Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ - Eurythmieabschluss der 12. Klasse

Freitag | 22.09.2017 | 20 Uhr | Saal
Samstag | 23.09.2017 | 20 Uhr | Saal

In einem Postpaket wird Jim auf der Insel Lummerland als Baby abgegeben. Herzlich wird er in die Gemeinschaft aufgenommen, erfährt Liebe und wahre Freundschaft.
Michael Ende bezieht sich in seiner 1962 erschienenen Erzählung auf die historische Persönlichkeit Jimmy Button, die auf einem Forschungsschiff von Feuerland nach England kam und für einen Perlmuttknopf zu Forschungszwecken von der Expeditionsleitung gekauft wurde. Auf ihrer Reise von Lummerland nach Mandala bestehen Jim und Lukas gemeinsam viele Abenteuer.
Dabei spielen Themen eine Rolle wie: die Angst vor dem Unbekannten, die Macht der Wissenden, die Frage nach der kulturellen Zugehörigkeit und vieles mehr.
Und übrigens: Michael Ende behauptete von sich, niemals für Kinder geschrieben zu haben.
Die 12. Klasse freut sich auf Ihren Besuch!

Tags: Eurythmieabschluss

Vorblicke

Golden Bough - Keltische Musik

Golden Bough - Keltische Musik
Dienstag | 26. September 2017 | 19:30 Uhr | Südflügel Golden Bough ist eine keltische Musikband...

weiterlesen

Theaterprojekte SpielZeit e. V.

Spielzeit zeigt: "Schneekönigin"

Spielzeit zeigt:
Freitag | 20. Oktober 2017 | 18 Uhr | SüdflügelSamstag | 21. Oktober 2017 | 18 Uhr | Südflügel Eines...

weiterlesen

INFORMATIONEN

Informationsabend zur Waldorfpädagogik

Informationsabend zur Waldorfpädagogik
Freitag | 20. Oktober 2017 | 20 Uhr | im Südflügel Wir laden Sie herzlich zur Informationsveranstaltung...

weiterlesen