„Melharmony“ - Weltmusik-und Tanzfestival

Sonntag | 27.08.2017 | 14 - 15:30 Uhr | Saal

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass am 27.08 in der Waldorschule das vorletzte Konzert des dreitätiges Weltmusik-und Tanzfestivals (Veranstalter: Göttinger Kammerochester) stattfindet.
Auf dem Programm stehen: Eine Tanzfusion mit Smitha Madhav, Deodatt Persaud, dem TanzZentrum Göttingen und Faszination Bajan mit Viktor Romanko.
Das Konzert dauert 90 Minuten. Kartenverkauf startet um 12:00 Uhr am 27.08.
In der Zeit vom 25., bis 27. August, treffen sich weltbekannte Künstler aus verschiedenen Ländern und Kulturen der Welt mit Musikern und Tänzerinnen aus Göttingen zu gemeinsamen Konzerten, um neues zu entwickeln: „Melharmonie“ ist das Wort, das sie verbindet: Indische, arabische & russische Musiker spielen auf ihren Melodieinstrumenten und verbinden sich mit der harmonisch bestimmten Musik europäisch-amerikanischer Kultur. Indische und deutsche Tänzerinnen entwickeln neue Ausdrucksformen auf der Basis des traditionellen Tanzes. Das Eröffnungskonzert findet am 25.08. 19.30 Uhr in der Aula am Wilhelmplatz statt, weitere Konzerte am 26. 8. jeweils um 19.30 Uhr in der Marienkirche und dem alten Rathaus und am 27.08. um 14.00 Uhr in der Waldorfschule, das Abschlusskonzert ist dann um 17.00 Uhr in der alten Mensa am Wilhelmsplatz.
Vorverkauf unter: https://19211.reserivix.de
Infos unter: https://www.facebook.com/MelharmonyGoettingen/
oder www.Adticket.de

Artikel im Göttinger Tageblatt

Tags: Veranstaltungen-Archiv